Winkearme bekämpfen: Die besten Übungen für die Oberarme

Mit kritischem Blick entdecken wir alle an unserem Körper neue Problemzonen. Als Lösung gibt es durchaus Kurse und spezielle Trainingsübungen für Bauch, Beine und Po. Für Winkearme allerdings, werden leider keine speziellen Kurse angeboten. Dabei sind die Arme doch viel eher als andere Körperteile ungeschützt den Blicken anderer ausgesetzt. Spätestens, wenn der Frühling naht, wünschen sich vor allem Frauen schöne Arme, um kurzärmlige Blusen oder Tops zu tragen. Dafür zeigen wir euch Übungen, wie ihr Winkearme bekämpfen könnt.

winkearm
Bildquelle: LarsZ/Shutterstock.com

Die Haut an den Oberarmen ist, anders als die Muskulatur, weiter gewachsen. Das Missverhältnis zwischen Muskulatur und Haut führt dazu, dass die Arme nicht mehr straff sind. Beim Anheben des Armes kommt dann noch die Schwerkraft dazu und die überschüssige Haut hängt herab und wabbelt.

winkearme
Bildquelle: LarsZ/Shutterstock.com

In den Oberarmen sind zwei Muskelgruppen dominierend. Bei vielen alltäglichen Bewegungen wird der Bizeps trainiert, weil wir unsere Arme anwinkeln. Dagegen ist der Trizeps, also der Muskel an der Rückseite der Oberarme im Alltag nur wenigen Trainingsreizen ausgesetzt. Dabei bildet der Trizeps etwa zwei Drittel des Oberarmumfangs.  Und das beste ist, für alle Übungen benötigst Du keine besonderen Trainingsgeräte. Du kannst dafür auch Equipment nutzen, welches in jedem Haushalt verfügbar ist. Wasserflaschen sind eine gute Alternative zu Kurzhanteln. Den optimalen Trainingseffekt erreichst Du, mit 10 bis 15 Wiederholungen und jeweils drei Serien.

1 Trizepsdrücken

  • In der Ausgangsstellung streckst Du deine Arme mit einer Kurzhantel über deinen Kopf nach oben. Halte deine Arme dabei leicht gebeugt.
  • Beuge nun deinen Ellenbogen, führe die Unterarme nach unten, bis die Hände hinter deinem Kopf sind. Deine Oberarme bleiben dabei gerade. Drücke aus dieser Endposition die Hände und die Unterarme zurück in die Ausgangsposition.
  • Zur Variation kannst Du diese Übung einarmig oder beidarmig ausführen.

Auch interessant:  Haarwachstum beschleunigen: Dieses einfache Heilmittel hilft

Lesen Sie die Fortsetzung des Artikels

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*